Café-Treff Philosophie

Seit 2016 treffen wir uns in der Regel alle zwei Monate im Open Place zum Philosophieren über ein bestimmtes Thema. Erfreulich viele Menschen jeden Alters, verschiedener Religionen und Konfessionen besuchen diese Treffen.

Das Team setzt ein Jahresthema fest und freut sich über Vorschläge und Anregungen, die von Interessierten kommen. Fachleute von nah und fern eröffnen die Abende jeweils mit einem einleitenden Referat.

Danach sind die Anwesenden dazu eingeladen, ihre eigenen Gedanken einzubringen und Fragen zu stellen. Es braucht dazu keine besondere Vorbildung. Denn Philosophieren ist ein zutiefst menschliches Bedürfnis und eine natürliche Fähigkeit.
Bild wird geladen...
Bild wird geladen...

Die Themen 2015 bis 2022

2016: Emotionen in Geschichte und Gegenwart: Neid; Zorn; Glück; Erinnerungen; Trauer.

2017: Wie Menschen gut zusammenleben: Menschenwürde; Dankbarkeit; Versöhnung;
Gerechtigkeit; Pluralismus.

2018: Was ist Wahrheit? Wahrheit in Marktwirtschaft; Medizin; Journalismus; Politik.

2019: Leib und Seele: In der Antike; in christlicher Theologie; Schönheitschirurgie;
Transplantationsmedizin; Naturwissenschaft.

2020: Arm und Reich (siehe auch » Ausstellung zum Thema)

2021: Sprache

2022: Wir sind in der Planung zu Veranstaltungen zum Thema "Christentum und Sozialismus" und "Tod und Sterben" - weitere Informationen werden folgen (siehe Daten unten)

Das Team

Pfarrer Dr. Damian Brot hat den Café-Treff Philosophie 2016 ins Leben gerufen und ist seit da im Team als Organisator und Referent tätig, gemeinsam mit Renata Egli-Gerber, lic. phil I, sowie mit Prof. Dr. Urs Egli, der im Juli 2018 verstorben ist.
Als Referenten und Organisatoren beteiligten sich auch Pfr. Tobias Günter und Pfr. Kai Hinz während ihrer Vikariatszeit in Kreuzlingen.

Termine

Weitere Informationen

Renata Egli-Gerber



» Jeder ist ein Philosoph (Thurgauer Zeitung)

» Philosophie: Medizin für die Seele (thurgaukultur, Interview mit Renata Egli)

» Infoseite Open Place